Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wir nutzen die Saison!

Unsere aktuelle Saisonkarte ab Oktober 2017: Frische Miesmuscheln.

 

Außen hart – innen zart & lecker: die Miesmuschel.
Im Inneren einer schwarz-blauen Schale ist diese feine Meeres-Delikatesse zu finden.
Die Schale wird beim Verzehr oft als Besteck genutzt.
Während der Muschelsaison im Gasthaus Zur Post in Willich-Anrath servieren wir Ihnen diesen Gaumenschmaus in drei köstlichen Variationen.

 

„Der Sommer geht, der Herbst kommt. Und damit unsere Zeit für die Muscheln. Diese sehr eiweißreiche Spezialität aus dem Meer sollte immer frisch verarbeitet werden, deswegen achten wir vor der Zubereitung besonders darauf, dass sie gut nach Meer riechen und noch geschlossen sind. Genießen Sie die Miesmuscheln auf diese drei leckeren Arten! Guten Appetit!“  Ihr Michael Lohmanns

 

Muscheln rheinische Art

Serviervorschlag, Foto: bit24Muscheln rheinische Art Serviervorschlag, Foto: bit24Muscheln Rheinische Art
Ca. 1 kg Miesmuscheln in einem fein gewürzten Sud von Gemüse und Weißwein, dazu Schwarzbrot und Butter.
14,50 €

 

 

 

Muscheln rheinische Art

Serviervorschlag, Foto: msuchyMuscheln rheinische Art Serviervorschlag, Foto: msuchy

Muscheln in Safran-Sahne-Sauce

Safran gehört zu den teuersten Gewürzen und macht dieses Muschelgericht (ca. 1 kg) zu etwas ganz Besonderem.
17,50 €

 

 

 

Muscheln Provencale

Serviervorschlag, Foto: HLFotoMuscheln Provencale Serviervorschlag, Foto: HLFotoMuscheln Provençale
Die französische Variante – ca. 1 kg Miesmuscheln in einem Tomatenfond mit provenzalischen Kräutern und Knoblauch.
16,00 €